— Aktuelles —

Aktuelle Beiträge

Hinweise zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse Info vom 24.01.21

Liebe Eltern und liebe Schülerinnen und Schüler,
viele gewohnte schulische Abläufe müssen – aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie – neu organisiert werden. Davon betroffen ist auch die Zeugnisausgabe.

Allgemeines

Wiederbeginn des Unterrichts ist der 01.02.21 im Distanzunterricht nach neuem Stundenplan.
Den neuen Stundenplan erhaltet ihr bis kommenden Freitag von euren Klassenleitungen.
Weiter Informationen zum Schulbetrieb ab 1. Februar folgen in Kürze. 

Am Freitag, 29.1.21 findet NUR in der 1. und 2. Stunde Distanz-Unterricht laut Plan statt.

Regelung für die Stufen 5-9

Am Montag, 25.01.21 finden die Zeugniskonferenzen statt und direkt im Anschluss an die Konferenzen werden die Zeugnisse der Klassen 5 bis 9 in Kopie auf dem Postweg an euch bzw Sie verschickt.
Die Originalzeugnisse verbleiben in der Schule und werden mit Wiederbeginn des Präsenzunterrichts ausgehändigt.

Sonderregelung für die Stufe 10

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 benötigen ihre Zeugnisse für die Anmeldung an weiterführenden Schulen. Daher dürfen nur die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 am Freitag, 29. Januar ihre Halbjahreszeugnisse in der Schule abholen.

Um die Infektionskette nun so niedrig wie möglich zu halten, werden die Zeugnisse der 10er nach einem Zeitraster UND mit festen Uhrzeiten ausgegeben. Die Schülerinnen und Schüler verlassen bitte nach Ausgabe sofort das Schulgelände.
Jede Schülerin bzw jeder Schüler erhält in Kürze von der Klassenleitung innerhalb des folgenden Zeitfensters eine genaue Uhrzeit für die Zeugnisausgabe, welche unbedingt einzuhalten ist:

  • 10a, Klassenleitung Frau Nießen und Frau Eichler:
    Ausgabeort: Mensa, Zeitfenster: 10.00 bis 11.00 Uhr, Zugang über die Feuerwehr
  • 10b, Klassenleitung Frau Khatib:
    Ausgabeort: B001, Zeitfenster: 10.00 bis 11.00 Uhr, Zugang über den Kegelhof
  • 10c, Klassenleitung Frau Knoppe:
    Ausgabeort: kleines Lehrerzimmer (neben Bibliothek), Zeitfenster: 10.00 bis 11.00 Uhr, Zugang über Tor 2 (Abstellplatz der Fahrräder)
  • 10d, Klassenleitung Frau Lies und Herr Lewandowski:
    Ausgabeort: Wolkenfrei Raum (neben Schulküche), Zeitfenster: 10.00 bis 11.00 Uhr, Zugang über Haupttor

Bitte beachtet, dass alle Personen im Schulgebäude und auf dem Schulgelände eine Mund- und Nasenbedeckung tragen müssen und die Coronaschutzverordnung gilt: In der Öffentlichkeit dürfen sich lediglich die Personen eines Haushaltes und eine weitere Person treffen!

Bei Rückfragen können Sie sich , könnt ihr euch gerne an die Klassenleitungen, das Sekretariat oder die Schulleitung wenden.

Viele Grüße
Gisela Schneider-Plum, MA. Schulleiterin


Das Anmeldeverfahren der Realschulen startet
erst am Montag, 1. März und endet bereits am Freitag, 5. März 2021

Zurzeit erreichen uns sehr viele Anfragen rund um das Anmeldeverfahren der neuen Klassen 5. Dazu nun folgende Info:

Um Wartezeiten für die Eltern zu verhindern, vereinbaren Sie bitte einen Termin unter der Telefonnummer: 0221 98976221.
Termine sind zu folgenden Zeiten möglich:
Montag , 1. März von 8.00 – 17.00 Uhr, Dienstag, 2. März von 8.00 – 17.00 Uhr, Mittwoch, 3. März von 8.00 – 17.00 Uhr, Donnerstag. 4. März von 8.00 – 18.00 Uhr, Freitag, 5. März von 8.00 – 13.00 Uhr.
Folgende Unterlagen werden für die Anmeldung benötigt:
Anmeldeschein der Grundschule, Original und Kopie des Halbjahreszeugnisses, Klasse 4, Original und Kopie des Zeugnisses 3. Klasse, 2. Halbjahr, Kopie der Geburtsurkunde, das Passfoto und nach Möglichkeit der ausgefüllte Anmeldebogen. Den Anmeldebogen finden Sie in Kürze hier.

Lernbüros und individuelle Förderung
Info vom 13.01.21

Liebe Schülerinnen und Schüler,
zur individuellen Förderung bieten wir ab sofort eine große Anzahl von LERNBÜROS an.

Stundenplan Lernbüro:
Hier findet ihr den Stundenplan der Lernbüros nach Jahrgangsstufen geordnet.

Wie kann ich mich dort anmelden???
Die Lernbüros finden für jeden Jahrgang in allen Fächern statt. Pro Lernbürostunde dürfen sich höchstens 3 Schülerinnen oder Schüler einloggen bzw. anmelden. Jede Anmeldung erfolgt natürlich erst nach vorheriger Rücksprache mit dem Lernbüro-LehrerIn.
Ihr könnt euch selbst beim Lernbüro anmelden oder der/die KlassenlehrerIn oder der/die FachlehrerIn melden euch dort an.
Viel Spaß und Erfolg!!!

Unterrichtsstart am Montag, 11. Januar 21 in Form von Distanz-Unterricht für alle Klassen
Info-Brief vom 08.01.21

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
in allen Schulen und Schulformen wird der Unterricht mit dem Start nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11. Januar 2021, für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt. Diese Regelung gilt auch für alle Abschlussklassen. Der Präsenzunterricht wird bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt.
Bitte beachten:
Ab Montag, 11. Januar 21 findet
Distanz-Unterricht bei Moddle Light für alle Schülerinnen und Schüler statt
:
Am Mo., 11.01. und Di., 12.01 von 8.05 bis 11.30 Uhr, ab Mi., 13.01.21 Distanz-Unterricht laut Stundenplan.
Bitte unbedingt beachten:
Alle Schülerinnen und Schüler loggen sich zu Beginn jeder Unterrichtsstunde kurz ein!!!

Klassenarbeiten

Grundsätzlich werden bis zum 31. Januar 2021 keine Klassenarbeiten geschrieben, da der Unterricht im 1. Schulhalbjahr eine ausreichende Basis für die Leistungsbewertung auf dem Halbjahreszeugnis geschaffen hat.

Individuelle Förderung: Lernbüros


Den aktuellen Stundenplan haben wir in jeder Stufe um Lernbüros in sehr großzügigem Umfang erweitert. Die Schülerinnen und Schüler können sich Lernbüros freiwillig zuordnen oder werden von ihren Lehrern zur individuellen Förderung bei Lernbüros angemeldet. Lernbüros werden in jedem Fach angeboten.

Betreuungsangebot bis zum 31.01.21

Alle Schulen bieten ab Montag ein Betreuungsangebot für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 an, die nicht zuhause betreut werden können oder bei denen eine Kindeswohlgefährdung vorliegt.

Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regelhafter Unterricht statt. Die Aufsicht übernehmen Frau Bamberg, Herr Zovko und unser Leiter des Ganztages, Herr Dr. Olgun und Frau Gruh. Die Betreuungsangebote dienen dazu, jenen Schülerinnen und Schülern, die beim Distanzlernen im häuslichen Umfeld ohne Betreuung Probleme bekämen, die Erledigung ihrer Aufgaben in der Schule unter Aufsicht zu ermöglichen. Unsere Betreuung findet in der Mensa statt. Hier wird den angemeldeten Schülerinnen und Schülern ermöglicht, am Distanz-Unterricht teilzunehmen, indem wir in dieser Zeit iPads vor Ort zur Verfügung stellen.

Alle Eltern sind jedoch aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich –  zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen zur Betreuung während der Aussetzung des Präsenzunterrichts vom 11. bis 31. Januar 2021 und zum Distanz-Unterricht können Sie sich gerne an die Klassenlehrkräfte oder unser Team der sozialpäd. Fachkräfte, Frau Bamberg, Herrn Zovko oder unseren Leiter des Ganztages, Herrn Dr . Olgun und FrauGruh wenden.

Kummer-Nummer


Liebe Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Realschule,
neben dem Seelsorgeprojekt „Team Wolkenfrei“, welches unsere Lehrerinnen, Frau Job und Frau Feisel, betreuen, haben wir aktuell noch eine weitere Anlaufstelle für euch eingerichtet. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage haben wir uns dazu entschieden, für euch eine Art Kummer-Nummer einzurichten. Die momentane Situation ist nicht immer einfach, man ist viel häufiger zu Hause, kann seltener rausgehen und einfach mal die Freunde treffen. Darüber hinaus leben wir mit der ständigen Sorge krank zu werden und vielleicht sogar andere Menschen anzustecken. Das kann einen schon mal unruhig und unglücklich machen. Deswegen könnt ihr uns (Frau Gruh, Frau Bamberg, Herrn Zovko und Herrn Dr. Olgun) ab Montag, den 11.01.2021 unter der folgenden Nummer erreichen 0221 – 98976221. Ihr erreicht uns unter dieser Nummer an folgenden Tagen und zu folgenden Uhrzeiten: Montag: 09:00 – 12:00, Dienstag: 09:00 – 11:30, Mittwoch: 09:00 – 12:00, Donnerstag: 09:00 – 12:00. Diese Nummer gilt für die Personen, die sich einsam, bedroht oder einfach unwohl fühlen, jemanden zum Reden brauchen oder in einer aktuellen Angelegenheit Zuspruch oder Rat suchen.Wir freuen uns auf euch und sind gespannt was ihr so alles zu erzählen habt.
Viele Grüße Frau Gruh, Frau Bamberg, Herr Zovko und Herr Dr. Olgun

Die Schulgemeinde der Albert-Schweitzer-Realschule bedankt sich herzlich bei der Schulpflegschaft, den Klassenpflegschaften und allen Eltern!

Liebe Frau Tabel, liebe Frau Wohkittel,
wir bedanken uns sehr herzlich bei Ihnen als Vorsitzende der Schulpflegschaft und stellvertretend bei allen Eltern, insbesondere auch bei den Eltern, die das Amt der Klassenpflegschaftsvorsitzenden übernommen haben. Nur durch ihre großartige Hilfe und Unterstützung, ihr großes Vertrauen in unsere Arbeit und ihre Geduld haben wir gemeinsam die letzten Monate gut bewältigen können!
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit im kommenden Jahr!
Die Schülerinnen und Schüler, das Kollegium und die Schulleitung der Albert-Schweitzer-Realschule

Frau Tabel (Schulpflegschaftsvorsitzende, auf dem Bild rechts) und Frau Wohkittel (stellv. Schulpflegschaftsvorsitzende) am 21.12.2020 bei einem gemütlichen Austausch mit Frau Schneider-Plum (Schulleiterin)

Weihnachtsferien

vom 21.12.2020 bis 08.01.2021 – der Unterricht beginnt voraussichtlich wieder am Montag, 11.01.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,
liebe Freunde der Albert-Schweitzer-Realschule,
zum Jahresende 2020 möchten wir uns bei allen am Schulleben Beteiligten für eine gute und offene Zusammenarbeit und das Engagement für unsere Schule auch und gerade in so schwierigen Zeiten sehr herzlich bedanken.
Ich wünsche uns allen trotz oder gerade wegen dieser besonderen Zeit schöne und erholsame Weihnachtsferien, besinnliche Weihnachtsfeiertage mit Ruhe, schönen Stunden mit Muße und den Blick für die vielen kleinen schönen Dinge und Momente um uns herum.
Im Namen der Schulgemeinschaft der Albert-Schweitzer-Realschule
Gisela Schneider-Plum (Schulleiterin), Timo Glawe (stell. Schulleiter), Ilias Ioannou (Konrektor)

Trauer um Dlovan

Wir trauern um unseren ehemaligen Schüler Dlovan, der am 5.12.2020 verstorben ist.
Die Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium und die Schulleitung ist in Gedanken bei seiner Familie und allen Menschen, die ihm nahe standen.

Organisatorische Hinweise für Montag, 14.12.2020

  • Präsenzunterricht nur bei Bedarf in den Klassen 5, 6, 7
  • Die Klassen 8, 9, 10 sind auf jeden Fall nur im Distanzunterricht bei ASR Moodle Light!
    Die Unterrichtsstunden finden laut Stundenplan bei ASRMoodle light statt.
    (Kein Präsenzunterricht!!!)
  • Da die KVB entlastet werden muss: Bitte bei Bedarf Bücher und sonstiges Material am Montag ab 10 Uhr oder Dienstag 10 Uhr aus den Klassen holen.
    Bitte vorher unbedingt die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer informieren!
  • Klassenarbeiten, die am Montag geschrieben werden sollen, werden zunächst verschoben.
  • Eine Lehrerkonferenz zum Planen des weiteren Vorgehens findet am Montag statt. Wir informieren über die Ergebnisse!

Aktueller Elternbrief im Dezember
Info 12.12.2020

Liebe Eltern,
wie Sie vermutlich schon der Presse entnommen haben, wird die Landesregierung weitere Maßnahme ergreifen, um dem aktuellen Infektionsgeschehen zu begegnen. Davon sind unsere Schulen und Sie als Familien betroffen.
Ab Montag, 14. Dezember 2020 gelten für uns folgende Regelung:
In den Jahrgangsstufen 5 bis 7 können Eltern ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen. In den Jahrgangstufen 8 bis 10 wird Unterricht grundsätzlich nur als Distanzunterricht erteilt. Für Schülerinnen und Schüler mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung, der eine besondere Betreuung erfordert, muss diese in Absprache mit den Eltern oder Erziehungsberechtigten sichergestellt werden.
Bitte teilen Sie ihren Klassenleitungen schnellstmöglich mit, ab wann ihr Kind vom Präsenzunterricht befreit werden soll. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich.
Die Befreiung vom Präsenzunterricht in den Klassen 5 bis 7 und der obligatorische Distanzunterricht sind nicht mit einem Aussetzen der Schulpflicht gleichzusetzen. Das Lernen und Arbeiten zu Hause und auf ASR Moodle Light, gilt auch für diese besondere Woche zwischen dem 14. und dem 18. Dezember 2020. Die Regeln der sog. Verordnung zum Distanzlernen werden in dieser Woche umgesetzt.
An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt. Geplanter Wiederbeginn des Präsenzunterrichts ist daher erst Montag, 11.01.2021.
Wir informieren Sie, sobald wir weitere Informationen aus dem Ministerium erhalten. Bitte schauen Sie dazu auch regelmäßig auf der Homepage unserer Schule nach.
Nun wünsche ich Ihnen und ihren Familien ein schönes und gesundes 3. Adventswochenende,

viele Grüße

Gisela Schneider-Plum, MA.
Schulleiterin

Die Klasse 10c schmückt den Weihnachtsbaum des Schulcampus
Info vom 02.12.2020

Aktueller Elternbrief im November zu Projekttagen im Dezember 2020

Projekttage 2020
Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wie bereits zum Schuljahresbeginn angekündigt, werden wir auch in diesem Schuljahr wieder Projekttage durchführen. Unsere diesjährigen Projekttage stehen unter dem Thema:
„Lernen im Distanzunterricht – weitere Schritte zum Hybriden Lernen!“
Dies bedeutet: Die üblichen Aktivitäten inner- und außerhalb des Klassenzimmers können sowohl im Präsenzunterricht als auch im Distanzlernen (-unterricht) umgesetzt werden.
Termine sind: Di., 1.12.2020 und Di., 8.12.2020. (Details zum Ablauf der Projekttage entnehmen Sie bitte dem Elternbrief.)
Viele Grüße
Gisela Schneider-Plum

Aktueller Elternbrief im November 2020 zu den Themen Distanzlernen, Präsenzunterricht und Distanzlernkoordinatoren
Elternbrief: Info vom 15.11.2020

Liebe Eltern,
unser Unterricht ist seit Wochen durch die Corona-Entwicklung, erkrankte Lehrkräfte oder Lehrkräfte, die in Quarantäne waren oder sind, beeinträchtigt. Außerdem befinden sich zurzeit auch viele Schülerinnen und Schüler in Quarantäne. Beispielsweise ist die ganze Klasse 10d zurzeit in Quarantäne. Der Mix aus Distanzunterricht und Präsenzunterricht gehört für uns alle zwar mittlerweile zum Alltag, bedeutet aber einen hohen Mehraufwand für das Kollegium an Vorbereitung und Zeit: ein Teil der Klasse wird im Präsenzunterricht beschult, und der andere Teil der Klasse wartet bei Moodle auf Aufgaben oder im Chat. Um nun die Fachlehrer zu entlasten und insbesondere die Qualität des Unterrichts zu erhalten, haben wir „Distanzlernkoordinatoren“ eingerichtet. Die Distanzlernkoordinatoren unterstützen die Fachlehrer insbesondere bei der Betreuung der Schülerinnen und Schüler, die sich im Distanzunterricht befinden. Zusätzlich sind die Koordinatoren für die Schülerschaft dienstags in der 5. oder 6. Std. über das online Lernbüro über die üblichen Kommunikationsmittel oder nach Vereinbarung zu erreichen.

Die „Distanzlernkoordinatoren“ haben folgende Aufgaben und Funktionen:
• Koordination und Sicherstellung (Überprüfung auf Vorhandensein) der URAP-Versorgung für die sich im Distanzlernen befindenden Schülerinnen und Schüler
• Schnittstelle zwischen Fachlehrer und der sich im Distanzlernen befindenden Schülerinnen und Schüler
• Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler im Distanzlernen
• Online Lernbüro: erreichbar dienstags in der 5. oder 6. Stunde mittels der zur Verfügung stehenden Kommunikationsmittel.

Die „Distanzlernkoordinatoren“ sind für die Fächer D, E, M für jeweils eine Jahrgangsstufe zuständig:

Jgst. 5 D- Ka; M- Hu; E-Ng
Jgst. 6 D- Koc; M- Kö; E-St
Jgst. 7 D- Fei; M- Nb; E-Fo
Jgst. 8 D- Op; M- Al; E-Sn
Jgst. 9 D- Sk; M- Cs; E-Zi
Jgst. 10 D- Kb; M- Oz; E-Kn

Wir hoffen, dass wir durch diese weiteren Maßnahmen die Schülerinnen und Schüler im Distanzlernen noch besser unterstützen können. Aber, wir sind auf eure Mitarbeit angewiesen: Darum loggt euch bitte unbedingt täglich und laut Stundenplan bei ASR Moodle Light ein, bearbeitet die Aufgaben und ladet diese bitte beim LMS ASR Moodle Light hoch!

Beste Grüße das Schulleitungsteam der Albert-Schweitzer-Realschule
Gisela Schneider-Plum Timo Glawe Ilias Ioannou

LOGINEO funktioniert nicht mehr….. und unsere Lösung
Ein modernes Märchen: Logineo und ASR Moodle
Elternbrief: Info vom 7.11.20

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

im Mai 2020 haben Herr Damian und ich, auf Grundlage der Open Source Software „Moodle“, ein schuleigenes Learning Management System „ASR Moodle“ entwickelt. Trotz vieler Einschränkungen (u.a. Schulschließung, rollierender Unterricht,…) haben wir mit vereinten Kräften sukzessive das Lernen auf dieser Digitalen Lernplattform in den Schulalltag eingebaut. Unser Unterricht wurde weiterentwickelt und besteht nun aus einem Mix aus digitalem Unterricht und Präsenzunterricht. Individualisiertes Lernen wurde dadurch auch auf einer Digitalen Lernplattform ermöglicht. Seit Mai/ Juni 2020 gehört Moodle zum Schulalltag der Albert-Schweitzer-Realschule. Unsere Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer sind auch im digitalen Lern- und Lehrraum Profis und darauf sind wir stolz!
Nach den Sommerferien hat nun das Land NRW allen Schulen die digitale Lernplattform Logineo LMS angepriesen und zur Verfügung gestellt und damit auch den Support sowie die Pflege und Wartung der Lernplattform Logineo NRW. Das Land NRW hat uns mit seinem Produkt überzeugt und wir haben uns für den Umzug von ASR Moodle auf Logineo NRW entschieden.
Seit dem 26.10. 20 arbeiten wir daher nicht mehr auf unserer schuleigenen Lernplattform ASR Moodle, sondern auf der Lernplattform Logineo LMS. Der Umzug und Einstieg auf die neue Plattform verlief gut.
Leider ist Logineo aber seit dem 3.11.20 „abgestürzt“ und wir haben keinen Zugriff mehr auf unsere Daten oder das System! Der Support war erst nach einigen Tagen zu erreichen und teilte mit, dass wir frühestens Mitte nächster Woche (ab dem 11.11.20) wegen absoluter Überlastung des Supports mit der Bearbeitung unseres Tickets (Fehlermeldung beim Support) rechnen können.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung im Rahmen von Corona, zurzeit sind 42 Schülerinnen und Schüler und 5 Lehrerinnen und Lehrer in Quarantäne, sind wir dringend auf diese Plattform angewiesen. Daher haben Herr Damian und ich uns entschlossen, ein zweites Mal eine schuleigene Lernplattform, ein schuleigenes LMS, zu entwickeln.
Diese Lernplattform ASR Moodle wird parallel zum LMS Logineo bestehen bleiben und immer im Notfall eingesetzt.
Wir freuen uns, dass wir bereits ab Montag, 9.11.20 ein ASR Moodle light zur Verfügung stellen können.

Diese ständigen Änderungen sind insbesondere auch für das Kollegium der Albert-Schweitzer-Realschule eine große Belastung, u.a. auch, weil nun wieder eine Lernplattform mit Aufgaben und Material gefüllt werden muss! Ich bedanke mich sehr für die Unterstützung und den Einsatz unserer Lehrerinnen und Lehrer. Dieser Einsatz geht weit über das alltägliche Dienstgeschäft hinaus.

Das Login (Nutzername und Kennwort) für die Schülerinnen und Schüler ist bei beiden Plattformen dasselbe. Login beider Plattformen ist hier auf der Homepage!

Gisela Schneider-Plum (Schulleiterin) und Dan-Augustin Damian (Systemadministrator)

Elternsprechtag
Elternbrief: Info vom 27.10.20

Liebe Eltern, aufgrund der Entwicklung der Fallzahlen haben wir uns entschlossen, auch den Elternsprechtag am 10.11.20 nur als Telefontermine stattfinden zu lassen. Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze.

Unterrichtsstart nach den Herbstferien
Elternbrief: Info vom 27.10.20

Liebe Schülerinnen und Schüler, Ihr setzt die Maskenpflicht mit beeindruckender Geduld und großer Überzeugung um! Vielen Dank für euer Verständnis und das vorbildliche Verhalten in diesen herausfordernden Zeiten!
Der Umstieg von ASR Moodle auf LMS Logineo hat gut geklappt. In fast allen Klassen wird im Distanzlernen auf dem LMS Logineo gearbeitet und unterrichtet.
Eure Lehrerinnen und Lehrer und die Schulleitung

Unterricht nach den Herbstferien
Info 18.10.20

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
unsere Schule erreichen zurzeit viele Anfragen zum Unterricht nach den Herbstferien. Die aktuelle Corona Entwicklung bereitet Ihnen und euch große Sorgen. Wir gehen davon aus, dass Unterricht laut Plan nach den Herbstferien beginnt. Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir Sie und euch umgehend darüber -u.a. auf der Homepage- informieren.
Ich freue mich, Ihnen und euch mitzuteilen, dass unser neues LMS Logineo nach den Herbstferien an den Start geht. In der Woche vom 26.10. bis 30.10.20 werden alle Schülerinnen und Schüler von den Klassenlehrerinnen und -lehrern und den Key-User- Lehrkräften in das neue LMS Logineo eingewiesen. Für Anfragen richten wir wieder eine Hotline ein: Dazu rufen Sie bitte – Mo-Fr ab 13.30 Uhr – im Sekretariat an und lassen sich mit Herrn Damian (Koordinator Schul-Admin) verbinden.
Neben dem LMS haben wir einen „Plan B“ für die Schülerinnen und Schüler aufgestellt, die das LMS Logino nicht nutzen können.
Bleiben Sie, bleibt gesund!!!
Herzliche Grüße
Gisela Schneider-Plum

Distanzlernen
Info 12.10.2020
Unsere Schule stellt das Distanzlernen um auf LMS LOGINEO

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
seit März 2020 hat die Albert-Schweitzer-Realschule ihr Pädagogisches Konzept ausgebaut und weiterentwickelt. Seit Mai 2020 haben unsere Lehrerinnen und Lehrer an Fortbildungen zum digitalen Lernen teilgenommen. Gemeinsam konnten wir so ein Digital Learning Management System aufbauen, welches den Schülerinnen und Schülern Unterricht bestehend aus einem Mix aus Präsenzunterricht und digitalem Lernen ermöglicht. Mittlerweile gehört die digitale Plattform ASR Moodle zum Schulalltag der Albert-Schweitzer-Realschule.
Ab dem 3. November 2020 stellen wir nun unser Learning Management System (LMS) ASR Moodle um auf LOGINEO LMS. Unsere Schülerinnen und Schüler werden keinen Unterschied im Distanzlernen mit dem LMS Logineo zum LMS ASR Moodle feststellen. Das Handling bleibt gleich. Wichtig ist, dass der Support nur noch als 1st Level Support von der Realschule geleistet werden muss und der Datenschutz in Absprach mit dem Anbieter und dem LAND NRW erfolgt.
Logineo NRW ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landes NRW und der Kommunen. Weiter lesen…..
Gerne können Sie sich bei Fragen an das Admin-Team wenden. Kontakt: Herr Damian dm@asronline.de (Koordinator des Admin-Teams)

Informationspflicht auch während der Herbstferien
Info 12.10.2020

Liebe Eltern,
bei einem bestätigten, positiven Coronatest ihres Schulkindes an der ASR, informieren Sie bitte ihre Klassenlehrer und die Schulleitung (Mailadresse der Schulleitung: 160192@schule.nrw.de) sofort per Email unter Angabe des Namens. Dies ist für die Rückverfolgbarkeit und die möglichen Vorkehrungen bei Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach den Herbstferien sehr wichtig.
Im Voraus vielen Dank für ihre Unterstützung!!
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame Herbstferien und bleiben Sie gesund!
Herzlichst
Gisela Schneider-Plum Timo Glawe Ilias Ioannou


Aktuelle Infos und Termine

  • Wichtige Info für alle Schülerinnen und Schüler der Stufe 10: Intensive Berufsorientierung für die 10er findet seit 18.01.21 online statt. Bitte anmelden beim StuBo Team!!!
  • Montag, 25.01.21 Studientag Zugang zu
  • Anmeldeverfahren der neuen Klassen 5
    von Mo., 1. März bis Fr., 5. März 2021
  • Anmeldeformular zur Betreuung/Notbetreuung vom 11.1. bis 31.1.21 finden Sie hier!
  • ab Montag, 11. Januar 21
    Distanz-Unterricht bei Moodle Light für alle Schülerinnen und Schüler:
    Mo., 11.01. und Di.12.01 von 8.05 bis 11.30.
    Ab Mi., 13.01.21
    Distanz-Unterricht laut Stunden-Plan.
  • Aktuelle Mails des Ministeriums

Team „Wolkenfrei“ (Schulseelsorge)
Info vom 10.01.2021

Im Notfall und bei angespannten Situationen in der Familie halten wir folgendes Angebot unserer Lehrerinnen, Frau Job und Frau Feisel, für euch und Sie bereit. Weiterlesen….
oder zum allgemeinen Beitrag des Team Wolkenfrei.

Kummer Nummer
Info vom 9.01.21

Ihr könnt Frau Bamberg, Frau Gruh, Herrn Zovko oder Herrn Dr. Olgun unter der Nummer 0221 98976221 tagsüber (s. Info links) erreichen.

  • Leider gibt es zurzeit keinen Termin!!!!
    Tag der offenen Tür

    Aufgrund der Entwicklung bei den Coronafallzahlen muss dieser Termin zurzeit leider abgesagt werden!