— Aktuelles —

Aktuelle Beiträge

Unterricht nach den Herbstferien
Info 18.10.20

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
unsere Schule erreichen zurzeit viele Anfragen zum Unterricht nach den Herbstferien. Die aktuelle Corona Entwicklung bereitet Ihnen und euch große Sorgen. Wir gehen davon aus, dass Unterricht laut Plan nach den Herbstferien beginnt. Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir Sie und euch umgehend darüber -u.a. auf der Homepage- informieren.
Ich freue mich, Ihnen und euch mitzuteilen, dass unser neues LMS Logineo nach den Herbstferien an den Start geht. In der Woche vom 26.10. bis 30.10.20 werden alle Schülerinnen und Schüler von den Klassenlehrerinnen und -lehrern und den Key-User- Lehrkräften in das neue LMS Logineo eingewiesen. Für Anfragen richten wir wieder eine Hotline ein: Dazu rufen Sie bitte – Mo-Fr ab 13.30 Uhr – im Sekretariat an und lassen sich mit Herrn Damian (Koordinator Schul-Admin) verbinden.
Neben dem LMS haben wir einen „Plan B“ für die Schülerinnen und Schüler aufgestellt, die das LMS Logino nicht nutzen können.
Bleiben Sie, bleibt gesund!!!
Herzliche Grüße
Gisela Schneider-Plum

Distanzlernen
Info 12.10.2020
Unsere Schule stellt das Distanzlernen um auf LMS LOGINEO

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
seit März 2020 hat die Albert-Schweitzer-Realschule ihr Pädagogisches Konzept ausgebaut und weiterentwickelt. Seit Mai 2020 haben unsere Lehrerinnen und Lehrer an Fortbildungen zum digitalen Lernen teilgenommen. Gemeinsam konnten wir so ein Digital Learning Management System aufbauen, welches den Schülerinnen und Schülern Unterricht bestehend aus einem Mix aus Präsenzunterricht und digitalem Lernen ermöglicht. Mittlerweile gehört die digitale Plattform ASR Moodle zum Schulalltag der Albert-Schweitzer-Realschule.
Ab dem 3. November 2020 stellen wir nun unser Learning Management System (LMS) ASR Moodle um auf LOGINEO LMS. Unsere Schülerinnen und Schüler werden keinen Unterschied im Distanzlernen mit dem LMS Logineo zum LMS ASR Moodle feststellen. Das Handling bleibt gleich. Wichtig ist, dass der Support nur noch als 1st Level Support von der Realschule geleistet werden muss und der Datenschutz in Absprach mit dem Anbieter und dem LAND NRW erfolgt.
Logineo NRW ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landes NRW und der Kommunen. Weiter lesen…..
Gerne können Sie sich bei Fragen an das Admin-Team wenden. Kontakt: Herr Damian dm@asronline.de (Koordinator des Admin-Teams)

Informationspflicht auch während der Herbstferien
Info 12.10.2020

Liebe Eltern,
bei einem bestätigten, positiven Coronatest ihres Schulkindes an der ASR, informieren Sie bitte ihre Klassenlehrer und die Schulleitung (Mailadresse der Schulleitung: 160192@schule.nrw.de) sofort per Email unter Angabe des Namens. Dies ist für die Rückverfolgbarkeit und die möglichen Vorkehrungen bei Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach den Herbstferien sehr wichtig.
Im Voraus vielen Dank für ihre Unterstützung!!
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame Herbstferien und bleiben Sie gesund!
Herzlichst
Gisela Schneider-Plum Timo Glawe Ilias Ioannou

Rückkehr am Ende der Ferien aus einem Risikogebiet
Info: 09.10.20

Liebe Schulgemeinde,
bitte beachten Sie folgende Verordnungen bei der Einreise aus einem Risikogebiet nach Deutschland (Reiserückkehr) und die besonderen Regelungen für Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte oder alle anderen an Schulen tätigen Personen.
Verpflichtungen nach der CoronaEinrVO sind die Quarantänepflicht (§ 3 CoronaEinrVO) sowie die Meldepflichten beim zuständigen Gesundheitsamt (§ 2 CoronaEinrVO). Nach dem Aufenthalt in einem Risikogebiet und der Einreise nach Deutschland entfällt die Pflicht zur Quarantäne ab dem Zeitpunkt, ab dem Einreisende ein negatives Testergebnis nachweisen können. Hierfür gibt es aktuell zwei Möglichkeiten: Nachweis eines negativen Testergebnisses bei der Einreise, das nicht älter als 48 Stunden sein darf. Dieses ärztliche Zeugnis muss in deutscher oder in englischer Sprache verfasst sein. Testung unverzüglich nach der Einreise, wenn möglich direkt am Flughafen. Bis zum Erhalt des Ergebnisses eines in Deutschland durchgeführten Tests besteht die Verpflichtung, sich unverzüglich in (häusliche) Quarantäne zu begeben. Wenn der Test negativ ist und sich keine Symptome auf COVID-19 zeigen, beendet dies momentan die Quarantänepflicht.

Nach § 43 Absatz 2 Schulgesetz NRW müssen die Eltern bzw. die betroffenen volljährigen Schülerinnen und Schüler im Falles eines Schulversäumnisses die Schule unverzüglich benachrichtigen und schriftlich den Grund mitteilen. 

Verdacht auf Erkrankung: Zu den Symptomen einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zählen insbesondere Fieber, neu aufgetretener Husten, Geruchs- oder Geschmacksverlust und Atemnot. Sollten Sie diese Anzeichen für eine Erkrankung haben, wenden Sie sich bitte zunächst telefonisch an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117. 

Eine aktuelle Liste der Risikogebiete finden Sie unter: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Aktuelle Infos und Termine

  • ab 26.10.- Corona Maßnahmenkatalog
  • ab 26.10.Allgemeine Maßnahmen im Verdachtsfall oder bei Corona
  • 26.10.20 – Rückkehr aus Risikogebieten
    Bitte unbedingt die gesetzl. Vorschriften (s.b. auch Beitrag auf dieser Seite) dazu beachten! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkräfte oder die Schulleitung!
  • 3.11.2020 -Schulinterne Lehrerfortbildung des Kollegiums der ASR zum Thema „Teamteaching“ und „KiT“ –
    Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Entwickllung bei den Corona Fallzahlen können Eltern und SchülerInnen leider nicht teilnehmen.
  • 3.11.2020Distanzlernen für alle Schülerinnen und Schüler auf dem LMS Logineo -Es findet kein Präsenzunterricht statt!
  • 3.11.2020Schulkonferenz von 18.00 bis 19.30 Uhr in der Aula
  • ab 3.11.2020
    Zugang zum Logineo LMS
  • 28. 11. 2020
    Tag der offenen Tür

    Aufgrund der Entwicklung bei den Coronafallzahlen muss dieser Termin zurzeit leider abgesagt werden!